Ein Dschungel in Bayern – Felswandergebiet Bayerischer Wald

Dschungel Familienwanderung- Felswandergebiet im Nationalpark

Dschungel Bayern- Im Felswandergebiet Bayerischer Wald

Das versteckte Felswandergebiet im Nationalpark Felskanzeln

In einem urwaldartigen Mischwald den Dschungel entdecken – das ist ganz nach dem Geschmack vieler Schulkinder.

Dschungel in Bayern - Felswandergebiet Bayerischer Wald

Dschungel in Bayern- Felswandergebiet Bayerischer Wald

Wer gegenüber dem Jugendwaldheim vom Parkplatz Felswandergebiet der Markierung »Haselhuhn« knapp einen Kilometer bergan folgt, sieht im Wald mächtiges Bayerwald-Urgestein aufragen. Der Zubringerweg mündet in einen gut zwei Kilometer langen Rundweg durch das Felswandergebiet. Darin durch- und überschreiten Wanderer im Uhrzeigersinn in urwüchsiger Natur mächtige Felsblöcke.
Wer es eilig hat, folgt einem der Pfade, die als verkürzter Rundwanderweg ausgeschildert sind. Wer weiter will, auf den wartet 500 Meter östlich des eigentlichen Felswandergebiets die Große Kanzel mit kleinem Ausblick in Richtung Süden. Den Abstecher dorthin weist die »Eberesche«. Der alternative Rückweg zum Parkplatz folgt der Markierung »Vogelbeere« in Richtung Schönbrunn, dabei unbedingt von der Großen Kanzel zunächst bis zum Felswandergebiet zurückgehen!

Dschungel Familienwanderung -Wanderkarte Felswandergebiet

Wanderkarte Felswandergebiet Bayerischer Wald

Infos zum Felswandergebiet Bayerischer Wald:

Anfahrt: Über Nationalparkzentrum Lusen oder Freyung (in Reschmühle in Richtung Nationalpark abbiegen, in Sagwassersäge rechts) oder Mauth; Bus: Igelbus
Markierung: Haselhuhn
Tourencharakter: Bergan breiter Zubringerweg, spannender Pfad durchs Felswandergebiet
Höhenmeter: 250m
Altersempfehlung: Ab 5 Jahren
Information: Hans-Eisenmann-Haus, Böhmstr. 35, 94556 Neuschönau, Tel. 08558/961 50, www.national- park-bayerischer-wald.de
Dieser Beitrag wurde in Familien Wanderungen veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*